Schwarzsein in Niedersachsen

Dieser Blog entsteht im Rahmen eines Projektes zur afrikanischen Präsenz in Niedersachsen, getragen vom Afrikanischen Dachverband Nord (Hannover) und der Fachhochschule für Interkulturelle Theologie (Hermannsburg), und trägt den gleichen Titel wie eine geplante Wander-Ausstellung zum Thema. Der Schwerpunkt der Beiträge liegt auf Afrikanerinnen und Afrikanern bzw. schwarzen Deutschen, die in Niedersachsen gelebt haben oder leben, die nach Niedersachsen migriert sind und/oder dort zum gesellschaftlichen Leben beitragen. Dadurch wird auch immer der Umgang der Einheimischen mit diesen Menschen in den verschiedenen Epochen thematisiert werden (müssen), um den Kontext, die Schwierigkeiten und die Errungenschaften der Afrikaner_innen verstehen zu können. (Beispiele: Kolonialzeit, NS-Regime etc.).


Ein Gedanke zu „Schwarzsein in Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.